eBook-Welt

Die Aufklärung und ihre Weltwirkung

Epochen dienen uns meist dazu, einen historisch bedeutsamen Zeitabschnitt einzugrenzen, ihn von anderen, ebenfalls bedeutenden historischen Abschnitten abzutrennen. Ja das Wort Epoche ist ein Begriff, der stets von der Nachwelt geprägt wird. Niemand sprach von Renaissance, als man gerade dabei war, die Schriften der Antike wieder zurück in den Fokus zu rücken. Auch von Aufklärung wurde zeitlebens noch nicht direkt gesprochen, auch das ist ein Epochenbegriff, der sich später als nützlich erwiesen hat. Dass dieser durchaus geschickt gewählt wurde und von seiner heutigen Bedeutung, die wir für das Verb ,aufklären’ geben würden, in seinen Grundzügen nicht weit entfernt liegt, ist ein schöner Nebeneffekt.

Die Aufklärung hat in der Tat eine Reihe von bedeutenden Künstlern und Menschen in den Fokus gerückt, von denen wir noch heute sprechen. Die Aufklärung hat uns das kritische Urteil eines Immanuel Kant geschenkt, sie hat unser heutiges Zeitungswesen ins Leben gerufen, Enzyklopädien finden genauso wie das heute allzu oft beliebte Poesiealbum ihre Entstehungsgeschichte in der Aufklärung. Als Folge der Formierung einer Literaturkritik und eines öffentlich-bürgerlichen Diskurses über Lebensinhalte und Werte entstand Schiller und Goethes größtes Dualprojekt und wenn wir unserem heutigen Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki glauben dürfen, lebte mit Friedrich Nicolai der Erfinder der Literatur wie wir sie heute kennen, in dieser Epoche. Wolfgang Hardtwig, ein Mann der heutigen Zeit, hat auch ein großes Fable für die Aufklärung und so finden sich neben den genannten auch noch andere Phänomene in „Die Aufklärung und ihre Weltwirkung“. Glauben wir einem weiteren Experten heutiger Tage, dem Historiker Roger Chartier, dürfen wir auch davon ausgehen, dass sich sämtliche Ideen der heutigen Demokratieausübung als eine Folge der Aufklärung charakterisieren. Es lässt sich also auch noch ein Tick Aktualität abgewinnen.

7 Jul
Diskussion Leider noch keine Kommentare
Kommentar schreiben

Dieses Feld muss ausgefüllt werden