eBook-Welt

Der Tag der Sühne ist angebrochen

Ellory - Tag der SühneSich bei einem Thriller die Taten eines Serienkillers im zentralen Plot als Aufhänger zu nehmen, ist mittlerweile ein viel verwendetes Merkmal des Genres. Unzählige Mörder, die in unterschiedlichen Zeitabständen ihrer Mordlust freien Lauf lassen, haben wir in der Vergangenheit zu Haufe vorgesetzt bekommen. In den Facetten, wie sie morden, und auch die Gründe, warum sie es tun, kommt das literarische Talent des Autors ans Tageslicht. Einer, der es ganz besonders gewieft versucht hat, ist der Brite R. J. Ellory, der mit „Tag der Sühne“ ein ernsthaft bemerkenswertes Stück Unterhaltungslektüre vorgelegt hat.

Einen Serienkiller überlebt

Ob es nun daran liegt, dass ein Serienkiller selbst einmal seinen Weg gekreuzt hat oder er einfach ein ganz besonderes Talent besitzt, wird dem Leser nicht offenbart. Die Tatsache aber, dass John Costello es sich zur Lebensaufgabe erklärt hat, eine umfassende Datenbank an Serienmördern anzulegen, ist ein enorm wichtiges Puzzleteil in diesem Thriller. Praktisch als eine Art Hilfssheriff unterstützt er die Behörden, die auch im letzten Zehntel des Werkes noch nicht wirklich wissen, wer für das Grauen verantwortlich ist. Niemand der Geschulten scheint ein Auge für die inneren Zusammenhänge der aktuellen Mordserie zu haben. Einzig John erkennt das, was alle Einzeltaten gemeinsam haben.

Ein unterschätzter Autor

„Tag der Sühne“ ist keinesfalls das literarische Debüt des Briten Ellory, der dem Leser das Geschehen, welches in den USA spielt, sehr authentisch darlegt. Auch bei „Eine Zeit aus Feuer“ und „Vergib uns unsere Sünden“ wusste er durchaus zu überzeugen. Noch besser als in den ersten Romanen aber gelingt es ihm im dritten Anlauf, wiederkehrende Elemente, die in vielen Werken des Genres auftreten, zu einem spannenden Gesamtkonstrukt zusammenzufügen. Dazu zählen die allgegenwärtige Knappheit der ermittlungsfähigen Polizeikräfte und ein Hauptermittler, der sein eigenes Paket auf dem Rücken trägt. Dass auch Protagonist Costello in seinen Charakterzügen nicht vollständig analysiert werden kann, trägt ebenso einen Anteil am Unterhaltungswert.

5 Nov
Diskussion Leider noch keine Kommentare
Kommentar schreiben

Dieses Feld muss ausgefüllt werden